Join! (free)   Profile Search Usergroups Memberlist FAQ Log in to check your private messages Log in


Frauenfußball WM in Kanada

 
Post new topic   Reply to topic    usa.myfastforum.org Forum Index -> Sport-Sport-Sport
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Please Register and Login to this forum to stop seeing this advertising.






Posted:     Post subject:

Back to top
Joshua Norton




Joined: 11 Dec 2014
Posts: 1049


Location: Cologne, Germany
PostPosted: Wed Jun 10, 2015 4:43 pm    Post subject: Frauenfußball WM in Kanada  Reply with quote

In Kanada findet derzeit die Frauenfußball WM statt. Weder FIFA Präsident Blatter, noch sein Generalsekretär Valcke waren bei der Eröffnung anwesend und sie werden auch nicht zum Finale erwartet. Kanada liefert offenbar zu unkompliziert aus.
Da mich Frauenfußball gar nicht interessiert, kam ich auf diese WM vor allem aus dem obigen Grund (Abwesenheit der hohen FIFA Funktionäre) und aus dem, was die Medien draus machen. "Zeit" und "Süddeutsche" beklagen, dass sich weniger Menschen für den Fußball der Frauen, als für den Fußball der Herren interessieren. Die ganze WM wird von diesen Zeitungen weniger als sportliches, denn mehr als (gender)politisches Ereignis betrachtet. Zunächst einmal spielen Mädchen und Frauen Fußball, weil es ihnen Spaß macht, nicht um Zuschauer anzulocken (das ist ein Bonus, der kommen kann aber nicht muss - Prellball interessiert auch niemanden, unabhängig vom Geschlecht) und schon gar nicht, um ein politisches Statement zu setzen.
Da aber Frauen- und Männerfußball unterschiedliche Sportarten sind, kann es keinen direkten Vergleich geben. Weder bei der Ausübung des Sportes, sieht man davon ab, dass Frauen und Männer nach den gleichen Regeln spielen, noch bei der Wahrnehmung desselben. Und während sich kein Reporter darüber beklagt, dass niemand sich z.B. für Frauenvölkerball interessiert, wird bei mangelnden Interesse am Frauenfußball gleich wieder eine moralische Debatte eröffnet, da es offenkundig diskriminierend ist, keinen Frauenfußball zu gucken. Dem Frauenfußball selbst hilft es natürlich nicht, wenn er mit dem Männerfußball verglichen wird. Zu unterschiedlich sind die physischen Voraussetzungen von Männern und Frauen, so dass es sich hier um unterschiedliche Sportarten handelt. Denn aufgrund der unterschiedlichen Voraussetzungen, müssen auf dem Spielfeld ganz andere Taktiken und Lösungen gefunden werden. Vielmehr geht es bei der Klage ob es mangelnden Interesses nur darum, herauszustellen, wie frauenfeindlich die Gesellschaft doch ist. Aber was wollen die Medien tun? Einen Zwang einzuschalten einführen? Verbunden mit einer Quote? 60 Prozent Männerfußball und 40 Prozent Frauenfußball müssen geguckt werden, sonst bleibt der Bildschirm schwarz?
Ginge es wirklich darum, dass Interesse am Frauenfußball zu erhöhen, dann würde weniger die Moralkeule zum Einsatz kommen, als vielmehr Möglichkeiten erörtert, das Spiel der Frauen für Zuschauer interessanter zu machen. Und diese Zuschauer dann zu Fans des Frauenfußballs zu machen. Solange aber versucht wird, Fans des Männerfußballs aus moralischen Gründen zu Fans des Frauenfußballs zu machen, solange wird sich niemand ernsthaft mit Frauenfußball befassen.
_________________
Dauerempörte Menschen sind gestörte Menschen.
Back to top
View user's profile Send private message
admin
Site Admin



Joined: 21 May 2012
Posts: 6066


Location: Ohio
PostPosted: Wed Jun 10, 2015 5:51 pm    Post subject: Reply with quote

Ich verfolge die WM auch nicht  peinlich
Back to top
View user's profile Send private message
Joshua Norton




Joined: 11 Dec 2014
Posts: 1049


Location: Cologne, Germany
PostPosted: Sat Jun 20, 2015 1:04 pm    Post subject: Reply with quote

Zeit wrote:
Die Fifa frisiert die Besucherzahlen der Frauenfußball-WM in Kanada, berichtet der Sydney Morning Herald. Nach Ende der Gruppenphase hätte die Verband mitgeteilt, dass die 36 Vorrundenspiele von insgesamt 885.369 Fans besucht worden seien, tatsächlich seien deutlich weniger Zuschauer in den Stadien gewesen.
Quelle
Die FIFA manipuliert? Das kann doch nicht wahr sein, dass dieser ehrenwerte Verein älterer Männer so etwas tun würde?!

Amüsant in diesem Fall ist, dass das vergleichsweise wenig Aufschrei auslöst. Der Hintergrund für die Manipulation ist natürlich, dass mehr Zuschauer höhere Sponsorengelder bringen. Die Manipulation lief so ab, dass einfach 2 Spiele hintereinander im gleichen Stadion statt fanden und die Eintrittskarten für beide Spiele galten. Daraus folgte dann, wenn ein attraktives Spiel anstatt, z.B. der Gastgeber gegen ein anderes Land, dann verfolgten diese Partie viel mehr Menschen, die nach der Partie gingen, aber für die anschließende Partie dennoch als Zuschauer gewertet wurden. So konnten dann natürlich auch von den Sponsoren höhere Gelder verlangt werden, da ja immerhin mehr Zuschauer vor Ort die Werbung sehen konnten. Nach menschenlogischen Verständnis ist das eine Form des Betruges, wiewohl es juristisch wohl nicht so gewertet wird, immerhin waren ja für die Partie X viele Tickets verkauft und wenn eben keine Zuschauer da waren, dann konnte die FIFA trotz gähnend leerer Stadien ja nicht wissen, dass ausverkauft war.
_________________
Dauerempörte Menschen sind gestörte Menschen.
Back to top
View user's profile Send private message
Karl-Heinz




Joined: 24 May 2012
Posts: 825


Location: Nordwest Arkansas
PostPosted: Wed Jul 01, 2015 8:26 pm    Post subject: Reply with quote

Obwohl ich mich heute fuer den Sport weniger interessiere, sehe ich gerade, dass die USA-Fusshallfrauen Deutschland mit 2 zu 0 geschlagen haben und am Sonntag soll dann das Endspiel sein.
_________________
Ich habe in meinem Leben wirklich Glueck gehabt, dass ich schon in jungen Jahren nach Amerika kommen konnte.
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Kryptos
Site Admin



Joined: 21 May 2012
Posts: 7778


Location: Virginia
PostPosted: Wed Jul 01, 2015 9:49 pm    Post subject: Reply with quote

Karl-Heinz wrote:
Obwohl ich mich heute fuer den Sport weniger interessiere, sehe ich gerade, dass die USA-Fusshallfrauen Deutschland mit 2 zu 0 geschlagen haben und am Sonntag soll dann das Endspiel sein.


Well, schon kleine Mädchen können gut beissen, kratzen, treten!

Warum also sollten sie nicht auch gut Fußball spielen können!  grinsen  grinsen  grinsen
_________________
            John VIII/XXXII: "And Ye Shall Know The Truth And The Truth Shall Make You Free."            

                                              Praise the Lord and pass the ammunition and we'll all stay free !!!


                                                                                                  Vadder
                                                                       
Back to top
View user's profile Send private message
Joshua Norton




Joined: 11 Dec 2014
Posts: 1049


Location: Cologne, Germany
PostPosted: Thu Jul 02, 2015 6:07 pm    Post subject: Reply with quote

Spiegel wrote:

Fifa-Präsident Sepp Blatter wird das Finale der Frauenfußball-WM im kanadischen Vancouver am kommenden Freitag nicht besuchen. Das teilte sein US-amerikanischer Anwalt Richard Cullen mit.

Blatter habe "die Organisatoren informiert und persönliche Gründe für sein Fernbleiben angeben", sagte Cullen.(...)
Quelle
Die Angst verhaftet und ausgeliefert zu werden, ist wohl ein persönlicher Grund. Nehme ich mal an. Ist also nicht mal gelogen  grinsen
Man schaue, welcher Funktionär beim Finale erscheint und denjenigen kann man zum neuen FIFA Präsidenten wählen.
_________________
Dauerempörte Menschen sind gestörte Menschen.
Back to top
View user's profile Send private message
Karl-Heinz




Joined: 24 May 2012
Posts: 825


Location: Nordwest Arkansas
PostPosted: Mon Jul 06, 2015 2:33 pm    Post subject: Reply with quote

Gestern am Sonntag den 5. Juli war das Endspiel in Vancouver, Canada, wo die Ameriknaerinnen die Japnaerinnen in Frauenfussball 5 zu 2 schlugen und nach 16 Jahren endlich mal wieder die WM gewonnen haben.

Deutschland hat es immerhin auf den 4. Platz geschafft, was schliesslich recht gut ist.


_________________
Ich habe in meinem Leben wirklich Glueck gehabt, dass ich schon in jungen Jahren nach Amerika kommen konnte.
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    usa.myfastforum.org Forum Index -> Sport-Sport-Sport All times are GMT
Page 1 of 1
Jump to:  


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Card File  Gallery  Forum Archive
Powered by phpBB. © 2004 phpBB Group.
MafiaticBB Theme created by FR.
Copyright © 2003-2004 Mafiatic Corporation. All Rights Reserved.
Create your own free forum | Buy a domain to use with your forum